Kategorien
 
 Landschaftspark Duisburg-Nord
Mitten in Duisburg befindet sich der Landschaftspark Duisburg-Nord. Bis 1985 hat Thyssen an dieser Stelle Roheisen hergestellt, insgesamt 5fünf Hochöfen haben hier gestanden, davon sind die Öfen 1, 2 und 5 geblieben. Nach der Schließung wurde das Areal im Zug der Emscherpark Bauausstellung in einen Park für die Allgemeinheit umgestaltet und 1994 eröffnet. Bei meinem ersten Besuch um diese Zeit herum hat mich die Bezeichnung "Landschaftspark" in die Irre geführt, wollte ich doch ein Industriemuseum besuchen und keine Landschaft. Zum Glück sind die Hochöfen nicht zu übersehen gewesen.
 
Der Landschaftspakr bietet unzählige Fotomotive, auch nach Jahren kann man Neues entdecken. Hochofen 5 ist begehbar, eine Treppe führt auf die Gichtbühne in knapp 70m Höhe, schwindelfrei sollte man dafür sein. Nachts werden die Bauwerke farbig angestrahlt und bieten einen einmaligen Anblick.
 
 
 Ältere Fotos, aufgenommen mit der analogen Canon A1 Spiegelreflex
End of train
Neue Beiträge
23.12.17: Tagebuch 2017
15.11.17: Werkbahn BW
15.11.17: EH Zugverkehr
15.11.17: HKM Besuch
15.11.17: Landschaftspark
15.11.17: Zeche Zollern
15.11.17: Spezialwagen